Hilfe bei Demenz

Historisches Museum

Beschreibung

Auch Menschen mit Demenz haben neben vielen Einschränkungen weiterhin Interessen, Wünsche und weitreichende Ressourcen, die wir im Historischen Museum zu aktivieren versuchen. Die drei Veranstaltungsangebote für Menschen mit Demenz haben das Ziel „Erinnerungsinseln“ aufzuspüren und an Erfahrungen und Gefühle anzuknüpfen.
Erinnerungsarbeit ist wichtig, da sie den Fortschritt der Erkrankung zwar nicht aufhalten, aber doch verzögern und allgemein die Lebensqualität verbessern kann. Erreicht werden soll dies, durch die bewusste und „fassbare“ Beschäftigung mit alten Gegenständen, die im vergangenen Leben eine Rolle gespielt haben und durch das Ansprechen aller Sinne im Rahmen eines aktiven Miteinanders, das auch Erzählen und Singen mit einschließt.

Alle drei Vermittlungsangebote dauern 1,5 – 2 Stunden und beginnen mit dem „Ankommen“ im Museum. Die BesucherInnen trinken in gemütlicher Runde Kaffee. Es gibt Kuchen und erste Gespräche über dies und das. In Ruhe können sich die TeilnehmerInnen an die neuen Gesichter und den Raum gewöhnen, dann erst beginnt der aktive Teil.

Website
Adresse: Ravensberger Park 2, 33607 - Bielefeld - Mitte Telefon: 0521 51 36 35 E-Mail: ed.dlefeleib-muesum-sehcsirotsih(ta)ofni

Kontakt

Museumspädagogin Friederike Meißner
local_phone0521 51 34 98 mail_outline E-Mail senden

Ihre Pflegeberatung auf einen Blick.

public Online-Kontakt local_phone Telefonische Beratung person_pin_circle Vor Ort-Beratung apps Legende